Sound2Marketing

Sound2Marketing

Wie Sie mit Audio-Marketing erfolgreich sind

Was macht einen guten Podcast aus?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit kleinen Soundelementen, einem Konzept, der richtigen Herangehensweise und einem Smartphone kannst du einen guten Podcast starten! Wie das im Detail geht erfährst du in dieser Folge.

Von Null zum eigenen Podcast

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Podcast-Markt boomt! Und im Marketing-Mix sollte der Podcast mittlerweile auch eingesetzt werden. Deswegen geht es heute darum, wie du, auch ohne Erfahrung im Podcasting, von 0 zum eigenen Podcast auf Apple Podcasts, Spotify und Co. kommst. Und das nicht nur irgendwie, sondern in guter Qualität. In dieser Folge geht es um den Podcast im Allgemeinen und worauf du vor dem Start achten solltest.

Direkter Service per Telefonansage

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Telefonansagen sind oft nur ein Hinhalten und so wirklich nutzen tun sie niemandem. Das muss aber nicht sein. Mit ein paar Kniffen im Text wirkt die Ansage bereits anders. Zusätzlich kannst du einige Anleigen des Anrufers auch direkt mit der Ansage klären. Wie das geht erfährst du in dieser Folge.

Geh ans Telefon

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge geht es um den Anrufbeantworter, die Telefonansage oder auch die Warteschleife. Wie man eine angenehme Telefonansage hinbekommt, die den Anrufer nicht langweilt und ihn sogar etwas unterhält damit die Absprungrate minimiert wird.

Was hört deine Zielgruppe?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Werbung für Wildwasser-Rafting macht im Altersheim keinen Sinn. Auch nach der Produktion des perfekten Radiospots sind noch nicht alle Fragen geklärt. Der Spot ist so produziert, dass er deine Zielgruppe anspricht. Jetzt muss er aber erstmal dort abgespielt werden, wo deine Zielgruppe unterwegs ist. Wie du den perfekten Sender findest erfährst du in dieser Folge.

Die vier W

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Episode geht es darum, dass man den Hörer zuerst abholt und ihn am Schluss auch nach Hause bringt. In einem Radiospot, auch wenn er nur ein paar Sekunden lang ist, müssen immer die vier Ws geklärt werden. Hier erfährst du, wie das am besten funktioniert.

Weniger ist mehr

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Auf dem Wochenmarkt rufen alle Verkäufer durcheinander und preisen dadurch lautstark ihre Produkte an. Der lauteste bekommt die meisten Kunden, der leiseste macht keinen Umsatz. Er kann sich gegen den Rest nicht durchsetzen. Im Radio funktioniert das allerdings anders, denn hier rufen nicht alle durcheinander. Wie kann man sich dennoch von der Masse abheben?

Kopfkino muss sein

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ein guter Geschichtenerzähler nutzt das sogenannte „Kopfkino“ und umschreibt seine Geschichte mit Beispielen und Situationen, die jeder kennt und in die sich jeder hineinversetzen kann. Jeder kennt so einen Menschen und hat vermutlich einen begnadeten Geschichtenerzähler in seinem Freundeskreis. Und dem hört man einfach gerne zu. Das Mittel einer guten Geschichte ist ebenso zielführend bei Radiospots.

Das gute Benehmen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In deinem Radiospot redest du direkt mit dem Hörer. Wenn du in einem persönlichen Gespräch mit jemandem bist, den du noch nicht kennst, was ist dir dann wichtig? Ich denke mal, du willst wissen, mit wem du es zu tun hast. Also ist dir die Vorstellung des Gesprächspartners wichtig. Und das ist im Radio nicht anders.

Dialekte im Radio

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Stuttgart spricht man schwäbisch, in München bayrisch, in Leipzig sächsisch und im Radio Hochdeutsch. Man kann durch einen Dialekt aber auch direkt einen Charakter entstehen lassen. Mit Dialekten kannst du auch punkten – es muss nicht immer Hochdeutsch sein.

Über diesen Podcast

Audio-Marketing ist vielseitig, direkt und funktioniert sogar dann, wenn Sie sich nichts anschauen können oder zu tun haben. Audio-Marketing ist allgegenwärtig und wichtig, denn: „Wir können nicht nicht hören“. Wir können die Augen schließen, wenn wir etwas nicht sehen wollen aber wir können nicht nichts hören. Selbst wenn wir uns die Ohren zuhalten hören wir noch etwas. Und wenn wir im Auto sitzen oder im Büro sind hören wir auch ständig etwas. Nutzen Sie das, bespielen Sie den Kanal 'Audio', denn Sie erreichen Ihre Interessenten immer!

von und mit Alex Flick, Philipp Stumpf

Abonnieren

Follow us